Tombola bei Camba großer Erfolg 

Besucherströme kamen beim Tag der offenen Tür am Sonntag, den 7. April 2024, bei herrlichstem Sommerwetter zum Brauerei-Fest der Camba & BrauKon, bei dem der Sportverein Seeon eine große Tombola mit Erfolg durchführen konnte. 

Wir hatten 1.300 attraktive Preise vorbereitet, darunter war der 1. Preis ein Grundig LED-Fernsehgerät 55 Zoll. Die glückliche Gewinnerin war Frau Maria Hartl aus Seeon-Bürghub, die ganze Familie war darüber hocherfreut.

Der 2. Preis war eine handgeschmiedete Haustürglocke. Diese hat ein Bub aus Trostberg-Pirach, Luis Parzinger gewonnen und machte damit seinen Eltern eine große Freude. Zudem hatten wir noch weitere 150 tolle Hauptpreise sowie über 1.000 Preise zum verteilen. Auf die gut vorbereitete Tombola war ständig ein reger Ansturm zur Abholung der Gewinne. 

Bereits um 15:30 Uhr waren alle Lose ausverkauft. Alle Gewinner waren hochmotiviert und freuten sich über ihre Preise. 

Der Sportverein Seeon freut sich aber ganz besonders darüber, dass der Erlös für die Jugendarbeit – für unsere Kinder und Jugendlichen – genutzt werden kann. 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Loskäufern sowie bei den Unternehmen für deren Unterstützung in Form von Sachspenden.  

Ein ganz besonders herzlicher Dank gilt der Camba & BrauKon mit ihren Mitarbeitern, die es uns ermöglicht haben, diese erfolgreiche Tombola durchzuführen. 

Vielen Dank! „Der Sportverein Seeon e.V.“ 

Jahreshauptversammlung am 26.04.

Wir laden alle Mitglieder, Sponsoren und Gönner zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

Termin:      Freitag, 26.04.2024

Ort:            Gasthaus „Zum Alten Wirt“ Seeon

Beginn:      19:00 Uhr

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung
  2. Bericht der Vorstände
  3. Kassenbericht
  4. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung Vorstandschaft
  5. Bericht der Abteilungen
  6. Bericht der Jugendleitung
  7. Ehrungen
  8. Wünsche und Anträge

Anträge zur Jahreshauptversammlung können schriftlich bis zum 19.04.2024

an den Vorstand gestellt werden:

Sportverein Seeon e.V., Martin Kirschner, Werlinstr. 5, 83370 Seeon

oder per Mail an info@sv-seeon.de

Tennis-Hauptversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder der Abteilung Tennis zur jährlichen

Hauptversammlung in unsere Tennisalm ein.

Die Versammlung findet am 12.04.2024 um 19.00Uhr statt.

Auf dem Programm stehen folgende Punkte:

  • Bericht des Abteilungsleiters
  • Bericht der Sportwartin
  • Bericht des Kassenwarts
  • Bericht des Jugendwarts
  • Entlastung der Vorstandschaft
  • Wahlen
  • Sonstiges, Wünsche und Anträge

Die Vorstandschaft wird neu gewählt, daher bitte erscheinen.

Auf Eure Teilnahme freut sich die Vorstandschaft

Tombola beim Brauerei-Fest am 7. April

Der Sportverein Seeon führt beim Brauerei-Fest der Camba & BrauKon

am Sonntag, den 07. April 2024

beim Tag der offenen Tür eine Tombola durch.

Für uns ist es eine tolle Möglichkeit mit den Mitgliedern ins Gespräch zu

kommen und den erhofften Erlös für die Jugendarbeit im Sportverein

Seeon zu nutzen. Das Sportangebot für unsere Kinder und Jugendlichen

ist sehr vielfältig und fördert das „Miteinander“ in ihrer Sportart.

Wir haben über 1.200 attraktive Preise gesammelt und hoffen auf die

Unterstützung aller Besucher und Gönner unseres Sportvereins.

Heimspieltag der Lakers Jugend

Unterstützt am Samstag, 16. März, unsere Seeon Lakers bei zwei Heimspielen.

Leider wurde das Spiel zur Meisterschaft der Herren gegen Traunstein II kurzfristig abgesagt 🙁

Zuvor spielen um 13 Uhr die U14 und um 15:30 Uhr die U16.

Am Sonntag, 17. März, ist dann ein U12-Turniertag mit Spielen ab 13:30 Uhr statt. Gegen sind der WSV Glonn und der TSV Grafing.

Tag des Sports am 4. Mai

„Sport fördert nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Gemeinschaft.“

„Miteinander“ lautet das Motto am „Tag des Sports“, den der Sportverein Seeon am Samstag, den 4. Mai 2024, von 13 bis 17 Uhr, veranstaltet.

Die Organisatoren möchten alle Mitglieder des Vereins und die Bürger am Sportgelände zusammenbringen und die große Vielfalt des rund 1.200 Mitglieder starken Vereins präsentieren. Dazu haben wir ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Jede unserer neun Abteilungen präsentiert sich bei dieser Veranstaltung und sie können die verschiedenen Sportdisziplinen unseres Vereins ausprobieren bzw. schnuppern. Alle Stationen sind kostenlos und können von 13 bis 16 Uhr besucht und bespielt werden.

Programm: Seeoner Sport-Olympiade für Jung & Alt mit 9 Stationen – den Sportverein erleben!

1) Eisstock: Latterl-Schießen (Eisstockplatz)

2) Basketball: Parcours / Trippeln / Werfen (Hartplatz)

3) Fußball: Fußballgolf Kleinfeld

4) Karate: Vorführungen

5) Kraftraum: Offene Tür / Fitness-Parcours

6) Ski: Parcours

7) Tennis: Soft/Luftballon-Tennis / Weitwurf

8) Tischtennis: Tischtennis-Roboter (in der Halle)

9) Turnen: Parcours der Eltern-Kind-Gruppe / Yoga-Schnuppern.

Eine Hüpfburg und das Spielmobil sowie diverse Spiele werden beim Kinderprogramm geboten.

Auch für eine zwischenzeitliche Stärkung ist am Sportplatz gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen gibt es Gegrilltes/Pommes und an Erfrischungsgetränken wird es nicht fehlen. Unter allen Teilnehmern werden Sachpreise verlost.

Bei Regen findet der Tag des Sports mit eingeschränktem Programm in der Sporthalle statt.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Seeon Lakers auf dem Weg zum Titel: Auf 70:62 im Derby gegen Trostberg folgt 75:63 gegen Prien

Die Seeon Lakers haben das Topduell der Basketball-Bezirksklasse Südost am Dienstagabend gegen den TuS Prien 75:63 gewonnen und damit einen wichtigen Schritt in Richtung Titel gemacht. Auch im Derby zuvor gegen den TSV Trostberg setzte sich die Lakers mit 70:62 durch.

Nachdem das Hinspiel in Trostberg ziemlich deutlich für die Gäste ausgefallen war, war es diesmal phasenweise ein ausgeglichenes Spiel. Die Alzstädter entschieden das erste Viertel durch eine fast fehlerfreie Trefferquote für sich und bauten kontinuierlich ihren Vorsprung auf zehn Punkte aus. Im zweiten Abschnitt fanden die Lakers besser in die Partie. Zur Halbzeit führten sie bereits mit 39:37. Auch nach der Pause blieb es spannend, die Führung wechselte hin und her. Erst zum Schluss hin verschafften sich die Seeoner durch eine entschlossene Verteidigung einen Vorsprung und setzten sich am Ende mit 70:62 durch. Spielertrainer und Kapitän Julian Rosnitschek war zwar mit dem Ergebnis zufrieden, meinte jedoch, dass sich die Mannschaft für die nächsten Partien noch steigern müsste.

Für Seeon spielten: Julian Rosnitschek (14 Punkte), Edgar Gaspar (12/1 Dreier), Matthias Nips (11/3), Benjamin Rosnitschek (11/1), Elias Rosnitschek (8), Christian Pfaffenzeller (2), Tobias Mitterer, Alexandru Niculae, Paul Scheffner (je 2), Joshua Gmeindl, Simon Urian.

Für Trostberg liefen auf: Roman Orben, Stefan Vollmaier (je 13), Benedikt Seehars (11), Thomas Ganter (7/1), Christopher Luczak (4), Johannes Muster, Fabi Jäger, Philipp Walger.

Drei Tage später stand das nächste Heimduell für den Ligaprimus gegen Prien an. Die Partie vor zahlreichen Zuschauern begann mit einem starken Auftritt der Gäste. Bereits nach fünf Minuten konnten sie sich gegen den nervös wirkenden Gastgeber einen Vorsprung erspielen und lagen mit 12:6 in Front. Besonders der Priener Topscorer Eugen Schulenzko war in der ersten Halbzeit kaum mit fairen Mitteln zu stoppen. Dennoch kämpften sich die Hausherren zurück und gingen mit einem knappen 32:36-Rückstand in die Kabine.

Halbzeitansprache zeigt Wirkung

Die Halbzeitansprache von Julian Rosnitschek schien Wirkung zu zeigen, denn der zweite Durchgang gehört den Seeonern. Angeführt von Edgar Gaspar, der beim 14:4-Lauf sieben Punkte beisteuerte, erspielten sich die Hausherren ein Polster. Vor allem Routinier Matthias Nips sorgte mit wichtigen Distanztreffern dafür, dass die Lakers den Abstand im letzten Abschnitts auf 67:55 vergrößern konnten. Ein letztes Aufbäumen der bis zum Schluss kämpfenden Priener erstickte Paul Scheffner mit wichtigen Offensivrebounds und fünf Punkten in Folge im Keim. Julian Rosnitschek setzte mit drei Freiwürfen den Schlusspunkt.

Durch den 75:63-Erfolg haben die Lakers nach 17 Spielen 32 Punkte auf dem Konto und grüßen weiter von Platz 1. Dahinter sind der TV Miesbach (26 Zähler/15 Begegnungen) und Prien (18/14) zu finden. Im nächsten Derby am Samstag, 16. März, um 19 Uhr in der heimischen Halle gegen den TV Traunstein II (12/11) kann Seeon nun den Titel und somit Aufstieg in die Bezirksliga perfekt machen. Dabei hoffen die Gastgeber auf zahlreiches Publikum.

Für Seeon spielten: Julian Rosnitschek (16), Edgar Gaspar (15/1), Matthias Nips (14/2), Paul Scheffner (7), Benjamin Rosnitschek (5/1), Elias Rosnitschek(2), Josh Gmeindl (7), Christian Pfaffenzeller (2), Mitterer Tobias, Simon Urian, Alexander Guggenberger.

Topspiel der Seeon Lakers am Samstag

Am Samstag, 2.3.2024, findet ab 18:30 Uhr das Topspiel der Bezirksklasse der Herren in der Seeoner Sporthalle statt. Die Herrenmannschaft der Seeon Lakers erwarten den TV Miesbach zum Heimspiel. Die Seeoner gehen als Tabellenführer in das Topspiel gegen die Zweitplatzierten aus Miesbach und möchten die Tabellenführung festigen. Im Hinspiel in November unterlagen die Seeoner noch klar mit 75:101 in Miesbach. Daher ist Revanche angesagt. Trainer Julian Rosnitschek erwartet ein enges Spiel und hofft auf die Unterstützung der Seeoner Fans. Unterstützt werden die Lakers beim Heimspiel am Samstag durch die Tanzgruppe von Agi Kelmendi, die in der Halbzeitpause als Cheerleaders auftreten.

Letzte Woche konnten die Herren mit 78:67 in Glonn siegen. Seeon wie auch Miesbach haben in dieser Saison bisher alle Spiele gewonnen und jeweils nur eine Niederlage zu vermelden. Daher ist das Rückspiel in Seeon die Vorentscheidung um die Tabellenführung, auch wenn noch einige Spiele ausstehen. Jedoch sind die Verfolger aus Prien und Trostberg bereits auf den Plätzen 3 und 4 deutlich abgeschlagen.

Der Basketball-Boom hat Seeon voll erfasst. Alle Mannschaften im Spielbetrieb sind aktuell sehr erfolgreich und die Abteilung hat einen starken Zulauf erhalten.

Der Eintritt zum Heimspiel in der Seeoner Sporthalle ist frei und das Spiel startet um 18:30 Uhr. Für Bewirtung ist gesorgt.

Fußball-Hallenturniere in Seeon

Zum ersten Mal konnte sich die Seeoner Fußball-Jugend am Wochenende des 12. und 13. Januar 2024 über ein Turnier in der eigenen Halle freuen! Aber nicht nur die rund 50 hiesigen Nachwuchs-Kicker waren ganz heiß auf das Event, auch die umliegenden Vereine folgten der Einladung gerne und füllten die Seeoner Turnhalle mit quirligem Leben.

Am Freitag Abend startete der Wettbewerb der D-Jugend. Die 11- und 12-jährigen Mädchen und Buben spielten in 8 Mannschaften um den Cup, der Gastgeber hatte sogar zwei Teams am Start. Jeder gegen jeden – und am Ende gab es ein spannendes Finale zwischen Stein und Traunreut, das der TuS für sich entscheiden konnte. Das Turnier für die angehenden Jugendlichen auf den Abend zu legen, war eine besonders gelungene Idee – hatte es doch ein ganz eigenes Flair bis 22 Uhr in der Turnhalle zu fighten, anzufeuern und zwischendrin im Sportlerstüberl eine warme Leberkässemmel zu verdrücken.

Gleich am Samstag Morgen ging es weiter mit den Jüngsten der F-Jugend. Auch da konnte der SV Seeon wieder zwei Teams melden, als Sieger gratulierten alle dem TV Obing. Der minutengenau ausgetüftelte Zeitplan wurde perfekt eingehalten, so dass gleich mittags das Turnier der älteren F-Jugend-Kinder anschließen konnte, das die Nachbarn der SpVgg Pittenhart gewannen. Bei den Wettkämpfen der sage und schreibe 168 „Minis“ in 14 Teams ging es am Samstag altersbedingt deutlich emotionaler zur Sache – bei Toren winkten die Kleinen jubelnd zur Mama auf die immer proppenvolle Tribüne, nach verlorenen Spielen wurden auch einmal auf Papas Arm Tränen vergossen.

Ein so reibungsloser Turnierverlauf erfordert lang angelegte Planung, Koordination und Kommunikation mit den verschiedenen Vereinen, Trainern, lokalen Einrichtungen und nicht zuletzt mit den vielen freiwilligen Helfern. Einwandfreie Versorgung der Zuschauer mit Getränken, Kuchen, belegten Semmeln und warmem Leberkäse, feierliche Verleihung von Medaillen und Urkunden an alle teilnehmenden Kinder und der jeweilige Turniersieger durfte sogar noch einen Pokal mit nach Hause nehmen, Specials wie Musik in der letzten Spielminute, Aufrufe und Durchsagen sowie über einen QR-Code immer aktuell abrufbare Spielstände – das alles sorgte für eine tolle, entspannte und sportlich-schwungvolle Veranstaltung! Spätestens an dieser Stelle sei auch dem engagierten Organisations Team um Jugendleiterin Ricky Schwarz-Kirschner und der jungen hoch motivierten Fußballabteilungsleitung mit Andi Fritz, Niki Raab, Tobias Schindler und Peter Stinn für die rundum gelungene Durchführung gedankt.

Ein besonderer Dank geht an die Brauerei Stein, welche die Geschenke für die Trainer möglich machte, die hoffentlich zum so wichtigen Weitermachen motivieren! 

Das hartnäckige Verfolgen der lang gehegten Idee eines Seeoner Hallencups hat sich rundum gelohnt – es wurden den Kindern ganz besondere, lang anhaltende und Verbindung schaffende Erinnerungen und den Eltern beste Unterhaltung beschert! Wer nun Lust bekommen hat sich des Seeoner Fußball-Leben live anzusehen, hat Glück:

Es folgt noch das Turnier der E1 und E2 – Jugend am Samstag, den 17.02. ab 9 Uhr – Tore, Trubel und a Tasserl Kaffee sind garantiert!     

Langlauf-Skatingkurs am Sonntag

Aufgrund der guten Schneelage und der gespurten Loipen durch unsere Ski-Abteilung bieten wir kurzfristig einen Skatingkurs an.

Termin: Sonntag, 14.01.2024

Treffpunkt: Parkplatz Sportgelände Seeon, Beginn 9:30 Uhr

Gebühr: 10 EUR/Teilnehmer

Anmeldung direkt über die Übungsleiterin Maria Poerschke, Telefon 0176/68561473 oder per Mail an schuster.maria@gmx.net

Hinweise:

Jeder Teilnehmer muss seine Ausrüstung selbst mitbringen. Keine Ausleihe vor Ort möglich. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der SV Seeon haftet nicht bei Unfall, Verletzung, Beschädigung, Verlust oder höhere Gewalt.