Tag des Sports

Absage „Tag des Sports“ am 16.5.2020

Leider müssen wir den geplanten „Tag des Sports“ bzw. unseren Familientag am Samstag, 16. Mai 2020 aufgrund der Corona-Auflagen absagen. Wir werden ggf. diesen zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Vorschau: Tag des Sports am 16. Mai 2020

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr veranstaltet der SV Seeon am Samstag, 16. Mai, wieder einen „Tag des Sports“. Alle neun Abteilungen des Sportvereins präsentieren sich auf dem Seeoner Sportgelände ab 13 Uhr. An den Stationen können Jung & Alt, aktiv und passiv und vor allem Familien in das umfangreiche Sportangebot des Sportvereins reinschnuppern. Die Teilnahme wird mit einer Sachpreisverlosung belohnt. Alle Kinder erhalten vom SV-Jugendteam ein Eis als Belohnung für die Teilnahme. Ein umfangreiches Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kinderschminken und viele Spiele runden das Programm ab. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee & Kuchen und Grillspezialitäten gesorgt.

Rückblick: Sportverein bot großes Familienfest

Am letzten Samstag lud der SV Seeon alle Kinder, Familien, Sportler und Interessierte zum Tag des Sports ein. Über 100 Personen folgten dem ausgerufenen Motto „Zsammakemma“ und wurden Teil des am Sportgelände aufgebauten Angebots.

Im Fokus stand die Präsentation des vielfältigen Sportangebots des Gemeindevereins. So durfte sich Jedermann über die neun Abteilungen informieren, welche an einzelnen Stationen präsentiert wurden und ein eigenes interaktives Programm boten. Über 70 Teilnehmer, allem voran Kinder, nutzten die Möglichkeit sich auszutesten und Stempel für eine finale Verlosung zu ergattern. So bewältigten Sie den Basketball-Parcour der Seeon Lakers, versuchten sich im Fußball-Golf oder prüften ihre Geschicklichkeit mit dem Tennisschläger. Hierbei wurden vor allem die Eltern wieder in die Kindheit versetzt und lieferten sich das ein oder andere kleine Duell mit Ihren Sprösslingen. In der Sporthalle präsentierte sich zudem die Tischtennis-Abteilung und hatte einen Tischtennis-Roboter parat, mit dem man sich duellieren konnte. Der Kraftraum bot eine Einführung in den Gerätepark und beim Lattlschießn der Eisstock-Herren konnten viele Kinder erstmals Erfahrung sammeln. Die Stationen der Ski- und Turnabteilung forderten vor allem die Geschicklichkeit und Ausdauer. Die Karate-Abteilung präsentierte sich mit vielen Mitgliedern alle 30 Minuten mit einer Vorführung.

Wer noch nicht genug hatte, der löste seine, freien Gutscheine für einen Kinder-Cocktail an der Sansi-Bar ein und tobte anschließend in der großen Hüpfburg, ließ sich Schminken oder bediente sich einfach aus der bunten Spielekiste. Die Erwachsenen nutzten das Grill- und Kuchen-Angebot und tauschten sich außerhalb des Sportheims aus.

Vorstand Christian Höfling sieht in der Veranstaltung einen guten Anfang und ein Schritt in die richtige Richtung für zukünftige Angebote des Vereins: „Alle Besucher lobten das große Angebot und die familiäre Atmosphäre dieses Aktionstages. Wir haben uns wirklich sehr über die Resonanz für den ersten Versuch gefreut und es wird sicherlich eine Wiederholung geben. Unser Ziel haben wir auf alle Fälle erreicht: Wir haben die Mitglieder der verschiedenen Abteilungen zusammengebracht und jeder durfte mal über den Tellerrand der eigenen Abteilung blicken.“

Über die Fortsetzung werden sich die Kinder freuen, denn für sie war es ein aufregender Tag mit vielen herzlichen Überraschungen. Eindrücke über diese Veranstaltung können auf der Facebook-Präsenz des Vereins gefunden werden.

https://www.facebook.com/pg/svseeon/photos/?tab=album&album_id=428728461048532

Ab 14:00 Uhr
SEEONER SPORT-OLYMPIADE
für Jung & Alt mit 9 Stationen.
Kinderprogramm – Essen & Trinken
Ab 18:00 Uhr Live-Musikmit „Father‘s & Son‘s“

Vorschau: „Zsammakemma“ zum Seeoner Tag des Sports

SV Seeon veranstaltet buntes Familienfest im Zeichen des Sports

Seeon. „Zsammakemma“ lautet das Motto am „Tag des Sports“, den der Sportverein Seeon veranstaltet. Die Organisatoren möchten alle Mitglieder des Vereins und die Bürger am Sportgelände zusammen bringen und die große Vielfalt des rund 1.100 Mitglieder starken Vereins präsentieren. Nicht nur das Schnuppern in die einzelnen Abteilungen und Angebote stehen im Fokus, sondern das gegenseitige Kennenlernen und der gemeinsame Spaß an der Bewegung. Es wird ein Fest für die ganze Familie mit dem Fokus auf Kinder und Jugendliche.

Hierbei wird ein sehr facettenreiches Fest auf die Beine gestellt, das am Samstag, 25. Mai, am Sportgelände des SV Seeon ausgetragen wird. Den Kern der Veranstaltung bilden neun aufgebaute Stationen, an welchen sich die Gäste in den verschiedenen Sportdisziplinen des Vereins ausprobieren können: Beim Basketball sich an der Freiwurfquote von Dirk Nowitzki zu messen, beim Eisstock mit unseren Bundesligisten die Lattl zu treffen, den präzisen Kick beim Fußball-Golf zu beweisen, eine Runde Beach-Tennis zu spielen oder bei „Schlag den TT-Roboter“ eine Maschine im Tischtennis zu bezwingen. Wem das nicht genug ist, der kann den Vorführungen der Karatesportler beiwohnen, sich Geräteübungen für den Rücken beim Fitnessteam abholen, einem 3-Kampf der Skiabteilung stellen oder auch einen Koordinations-Parcour und diversen Spielen und einem Spielmobil bei den Turnern widmen. Alle Stationen sind kostenfrei und können zwischen 14 bis 17 Uhr besucht und bespielt werden. Abgerundet wird dies von einem großen Angebot für die „Kleinen“. Eine Riesen-Hüpfburg in Form eines Piratenschiffes, das KJR-Spielmobil und Kinderschminken werden beim Kinderprogramm geboten.

Auch für eine zwischenzeitliche Stärkung ist am neu renovierten Sportheim gesorgt. Ob Kalt- oder Heißgetränke, ob Kuchen oder Gegrilltes, eine große Auswahl ist vorhanden. Ein kleines Extra bietet die Sansi-Bar, an welcher alkoholfreie Cocktails für die Kinder und Jugendlichen gemischt werden. Eine zwischenzeitliche Stärkung macht auch Sinn, denn um 17 Uhr ist längst nicht Schluss. Um 17:30 Uhr findet eine Sachpreisverlosung für alle Teilnehmer statt, wobei Kinder und Erwachsene jeweils eigene Preise bekommen können. Im Anschluss, um 18 Uhr, laden die Musiker der Gruppe „Father‘s and Son´s“ zum Singen und Tanzen ein.

Natürlich wird auch an alle Fußballfans gedacht, denn ab 20 Uhr wird das DFB-Pokalfinale zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig im Sportheim des SV Seeon übertragen.

Der Vorsitzende, Christian Höfling, ist schon sehr gespannt auf die Veranstaltung und meint: „Unser Verein bringt viele Leute zusammen, um gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten. Dies findet sich auch in den verschiedenen Abteilungen und Sportdisziplinen wieder. Mit dem Tag des Sports möchten wir diese Verbundenheit, den Zusammenhalt und die Wertegemeinschaft nach außen Tragen und mit allen Gästen teilen und feiern. Am Ende des Tages sollen eben alle zsammakemma und ein tolles Erlebnis teilen.“

Wer somit am Samstag den 25. Mai schon alle Einkäufe erledigt hat, die Hausarbeit einmal stehen lässt oder seine Wochenendplanung noch nicht vollends abgeschlossen hat, der sollte an diesem Tag auf das Sportgelände des SV Seeon kommen und Teil des gemeinschaftlichen Festes werden. Eben „Zsammakemma“.