Extra Yoga im Dezember

Der Sportverein Seeon bietet vor Weihnachten noch extra Yogastunden an.
Wer Yoga gerne mal ausprobieren will, dem bietet sich hier eine gute Gelegenheit.
Diese Stunden eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.
Die Termine sind am 12.12. und am 19.12. jeweils donnerstags von 16.00 bis 17.30 Uhr.
Nähere Informationen gibts bei Angelika Bischoff (08053/7997933).

Turnen für Kinder

Neu: immer freitags ab 8.11 startet von 16:30 bis 17:30 das Turnen für Kinder (Gymnastikraum). Diese Turnen wird für Schulkinder im Alter von 6-7 angeboten und soll die Koordination, Kraft und Balance schulen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 beschränkt und wir bitten um eine verbindliche Anmeldung unter Email anke-fi@gmx.de.

Es freuen sich auf Euch

Meike und Anke.

Dance Dance Dance

Ab November starten wir mit den neuen Tanz Kursen in die Wintersaison!

Latin Dance Kids

Für Kinder ab 6 Jahren.

Hier werden Tanzschritte und coole Moves zu lateinamerikanischen Rhythmen und UptoDate Musik kombiniert.

Gestartet wird am 4.11.19, immer montags von 16.45 – 17.45 Uhr im Gymnastikraum der Seeoner Halle.

Kosten für den 10 er Block: 25€ Mitglieder und 35€ für Nichtmitglieder.

Infos und Anmeldung bei Yari Untermeier (0151/20770083)

Latin Dance Teenies

Für Jugendliche ab 13 Jahren.

Coole Choreos mit einer Mischung aus Street Dance, Latin Feeling und Urban Pop… Uptodate Musik und vieles Mehr.

Gestartet wird am 7.11.19, immer donnerstags von 18.00 – 19.00 Uhr im vorderen Teil der Seeoner Halle.

Kosten für den 10 er Block: 25€ Mitglieder und 35€ für Nichtmitglieder.

Infos und Anmeldung bei Yari Untermeier (0151/20770083)

Pumpin Body Fit

PBF ist ein Power-Fitness-Dance-Programm mit abwechselndem Workout – wie Elemente vom Boxen, Pilates und Dance. Dabei werden Körperspannung, Ausdauer und Kraft mit heißen Tänzen, rhythmischen Beats und vielem Mehr, trainiert.

Gestartet wird 7.11.19, immer donnerstags von 19.00 – 20.00 Uhr im vorderen Teil der Seeoner Halle.

Der 10er Block kostet 50€ für Mitglieder und 70€ für Nichtmitglieder.

Infos und Anmeldung bei Yari Untermeier (0151/20770083)

Die neuen Yoga Kurse starten wieder

Die neuen Yoga Kurse starten wieder!!!

Ab Mittwoch, 04.09.19 von 20.00 – 21.30 Uhr „Yoga für Anfänger“
Dieser Kurs richtet sich an alle Yoganeulinge und Interessierte, die mit Yoga etwas Neues ausprobieren wollen. Der Kurs ist ein Mix aus Alingment Yoga, die korrekte Ausführung und dem dynamisch fließenden Vinyasa Yoga.
Ab Donnersteg, 05.09.19 von 19.45 – 21.15 Uhr “ Yoga für Fortgeschrittene“
Dieser Kurs eignet sich für Alle, die schon etwas Yogaerfahrung haben. Hierbei wird überwiegend das dynamisch fließende Vinyasa geübt.
Bitte um Anmeldung bei Franziska Mussner (franziska.mussner@web.de)

Ab Dienstag, 10.09.2019 von 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr und ab Donnerstag 12.09.2019 von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr starten die Yogalehrerinnen Carola Hainz und Angelika Bischoff ihre Kurse. Sie gehen hierbei auf den individuellen Leistungsstand der einzelnen Personen ein. Anfänger, Fortgeschrittene, Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.
Informationen und Anmeldungen für Dienstags unter 08056-9027799
und für Donnerstags 08053-7997933.

post

NEU! Pumpin Body Fit und Street Latin Dance for Kids

Pumpin Body Fit
PBF ist ein Power-Fitness-Dance-Programm bei dem sich mehrere Richtungen vereinen. Dabei werden Körperspannung, Ausdauer und Kraft mit heißen Tänzen, rhythmischen Beats und vielen Mehr, trainiert.
Es werden zwei Kurse, jeweils montags von 18.15 – 19.15 sowie mittwochs von 9.00 – 10.00 Uhr, angeboten.
Gestartet wir gleich in der ersten Aprilwoche (1.4. bzw. 3.4.2019).
Der 10er Block kostet 50€ für Mitglieder und 70€ für Nichtmitglieder.
Anmeldung bei Yari Untermaier (0151/20770083)

Street Latin Dance Kids
Ein Tanzkurs für Kinder ab 9 Jahren.
Hier werden Tanzschritte und coole Moves zu lateinamerikanischen Rhythmen und UptoDate Musik kombiniert. Ganz nach dem Motto der Leiterin: Spaß und Bewegung ist mein Motto!
Gestartet wird ebenfalls in der ersten Aprilwoche, dem 1.4.19, immer montags von 17.00 – 18.00 Uhr.
Kosten für den 10 er Block: 25€ Mitglieder und 35€ für Nichtmitglieder.
Anmeldungen bei Yari Untermaier (0151/20770083)

post

NEU ab Januar – Yogakurs Vinyasa Flow

Yogakurs Vinyasa Flow 

Ab Januar starten wir mit 2 Kursen pro Woche,  jeweils mittwochs und donnerstags Abend ab 20.15 Uhr, mit einem neuen Yoga Stil.
Vinyasa-Yoga ist ein dynamischer, fließender Yogastil, in dem Bewegungen synchron zum Atem ausgeführt werden. Ziel ist es den Körper dadurch zu dehnen und flexibler zu machen.
Der Kurs ist für Alle geeignet und findet im Gymnastikraum der Seeoner Turnhalle statt.
Preis für den 8er-Block beträgt 60€ für Mitglieder und 72€ für Nichtmitglieder.
Preis für den 10er-Bock beträgt 75€ für Mitglieder und 90€ für Nichtmitglieder.

Ab Mittwoch, 09.01.2019 von 20:15 Uhr – 21:45 Uhr, im 8er-Block

Ab Donnerstag, 10.01.2019 von 20:15 Uhr – 21:45 Uhr, im 10er-Block

(Der Einstieg in die Kurse ist im Moment noch jederzeit möglich!).

Bitte um Anmeldung bei Franziska Mußner / 016091201250.

post

Spinning – Neuen Kurse starten ab Januar!

Turn- und Fitness Abteilung

Spinning

Spinning Kurse

Wer hat Lust auf Spinning?

 Ab Januar starten wir in die Frühjahrs-Spinning-Runde, von Januar bis Ostern. Unsere Top Fitness- und Spinning Instructorin wird Euch fit durch den Winter führen. Schnell anmelden, den die Teilnehmerzahl und Kurse sind begrenzt.

Wann sind die Spinning Kurse?

Wie gehabt, werden wir weiterhin montags und jetzt neu auch freitags Termine anbieten. Die Anmeldung für den Frühjahresblock sind bereits gestartet.

Ab Montag den 07.01.19 wöchentlich:

Team 1 :18:00 Uhr – 19:00 Uhr (Alexandra Schärtl)

Team 2 :19:15 Uhr – 20:15 Uhr (Alexandra Schärtl)

Ab Freitag den 11.01.19 wöchentlich:

Team 3 :18:00 Uhr – 19:00 Uhr (Alexandra Schärtl)

Was kostet es?

Die Kursgebühr für unseren Frühjahrs-Blocks, von Januar bis Ostern mit 14 Einheiten , beträgt 70€ für Mitglieder des SV Seeons und 98€ für Nichtmitglieder.

Was ist Spinning?

Spinning ist eine so genannte „Non-Impact“-Sportart: ohne Wucht, Stoß, Schlag, Gewalt oder sonstige heftige Einwirkungen. Das schont den aktiven und passiven Bewegungsapparat. Unter Anleitung eines „Instructor“ oder „Presenter“ genannten Trainers erleben Sie Musik und Sport in einer neuen Dimension: Der Musiktakt gibt die Trittfrequenz und Fahrweise vor. Mit Musikstücken wie Techno, Trance, House und Rockballaden werden „Anstiege“ und „Abfahrten“, das Ein- und Ausrollen sowie Regenerationsphasen mit meditativen Stücken während des Hauptteils begleitet. Musik ist bei diesem Training ein tragendes Element, denn sie ersetzt Berge, Abfahrten und Flachpassagen, die aus der Natur nicht mit ins Studio genommen werden können. Die Höhe des Tritt-Widerstands wählt jeder Fahrer selbst. So können Personen mit unterschiedlichem Leistungsvermögen gemeinsam trainieren. Indoor-Cycling ist damit auch für Anfänger geeignet, gerade weil es keinen Wettkampfcharakter hat. Der Teilnehmer muss nicht zeigen, wie „gut“ er ist. Es gibt keine Tempovergleiche. Daher können im gleichen Kurs Fahrer der unterschiedlichsten Leistungsklassen teilnehmen. Gruppendynamik und mitreißende Musik sorgen dafür, dass Indoor-Cycling nie langweilig wird. Entdecken Sie Indoor-Bike auch als „Cardio-Gerät“ für Herz/Kreislauf-Training.

Interesse geweckt und Wo kann ich mich anmelden?

Weitere Information erhältst du bei der Anmeldung (unter Abteilung Turnen und Fitness/ Anmeldungen-TU)

 

post

Vortrag über Trainingslehre in der Turnabteilung

Schön muss es sein, wenn man Herr über die Lüfte ist, wenn einem die ganze Welt unter den Füßen liegt. Einen kleinen Hauch von diesem Gefühl konnte der passionierte Paraglider und lizenzierte Athletiktrainer Florian Schroll mit einem Helmkameravideo 20 Interessenten der Abteilung „Fitness und Turnen“ des SV Seeon vermitteln. Das Staunen über die gewaltigen Bilder war groß, jedoch zögerte Schroll nicht, nach dem Einspieler die entscheidende Frage an die Fitnessbegeisterten zu stellen: „Welche trainingsrelevanten Fähigkeiten benötigt der Paraglider, um diesen Sport konditionell zu meistern?“ Mit dieser Frage eröffnete Schroll am Donnerstag eine große Vortragsreihe für die Abteilung.

Organisator und Leiter der Fitnessabteilung: Franz Pfaffenzeller

Dass es diese gibt, ist dem Organisator Franz Pfaffenzeller zu verdanken, der schon seit der ersten Stunde viel Herzblut und Begeisterung in die Abteilung steckt. Seine Begeisterung färbt auch ab, denn so zählt die Abteilung mittlerweile 300 Mitglieder. Pfaffenzeller ist sehr glücklich über diese Entwicklung und hat dabei immer den Blick auf das Wesentliche: „Gerade bei dieser für den Verein großen Anzahl an Fitnessbegeis-terten ist es sehr wichtig, solche Schulungen abzuhalten. Insbesondere im Bereich Fitness wird aus dem Hobby sehr schnell mehr und so kann durch falsches Training schnell die körperliche Grenze erreicht werden, sogar bleibende Schäden entstehen. Dem wollen und müssen wir vorbeugen.“ So referierte Schroll zu Beginn der Reihe über das Thema Trainingslehre und beantwortete mit den Teilnehmern seine Anfangsfrage: Es braucht Koordination, Schnelligkeit, Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. Neben diesen Hauptpunkten legte er noch besonderen Wert auf die Fähigkeit, ein Gespür für Zeit zu entwickeln. Die Zeit, um richtige Impulse zu setzen, aber auch die Zeit, Ruhephasen für den Organismus einzuhalten.

richtiges Training, hier am Beispiel Superkompensation

Zuletzt sollte auch ein Trainingsziel erarbeitet werden. Als Beispiel diente ihm das Thema „Fettverbennung“. Hier plädierte Schroll, sich dem Hype der kurzfristigen Erfolge, die oft in den Medien hochgepriesen werden, zu entziehen, und auf ein mittel- bis längerfristiges Training einzustellen. Als Beispiel diente das „zehn-Kilogramm-in-sechs-Wochen“-Versprechen, welches sich weniger als Fettverbrennungs-, sondern vielmehr als Entwässerungsprogramm entpuppen kann. „Realistischer ist es, in sechs Monaten seine zwölf Kilogramm abzunehmen, also zwei Kilogramm im Monat. Und allein das ist schon ein geiles Gefühl“, so Schroll.

Dozent: Florian Schroll

So entpuppte sich der Vortag als Einstieg in die Themenreihe. Mitte Februar wird Astrid Pröller über das Thema „Kinderschutz im Verein – Handlungsleitfaden zur Prävention und Intervention“ referieren.

Zum Abschluss des ersten Vortrags gab es dann noch einen zweiten Clip vom Gleitschirmflieger Schroll, wie er über die Almen der Chiemgauer Alpen segelt. Allein beim Anblick wird klar, dass neben der Fitness auch eine ordentliche Portion Mut an den Tag gelegt werden muss, um dieses Erlebnis zu meistern.− dzg

Fitness Coaching Vortragsreihe Teil 1

Am Donnerstag den 25.01.2018 hat Florian Schroll für alle Übungsleiter und Interessierte des Fitnessbereichs eine Einführung in die Theoretischen Grundlagen des Fitnesstrainings geliefert und somit den Startschuß gegeben für eine Reihe von Vorträgen, die die Abteilung Turnen und Fitness ermöglicht.

Aufgelockert wurde der Vortrag immer wieder durch wunderschöne Bilder und Filme von Flockis aktuell intensivstem Hobbie, dem Gleitschirmfliegen, anhand dessen er auch immer wieder zum Thema Beispiele brachte.

 

post

Sportlicher Familientag am Sonntag, 29. Okt. 2017

Wieder einmal öffnet die Turn- und Fitnessabteilung des SV Seeon ihre Pforten zum sportlichen Familientag am Sonntag, den 29.10.17.

Unter dem Motto „Fitness und Turnen mit Spiel und Spaß für die ganze Familie“ stehen von 13 – 17 Uhr neben einer Bewegungs- und Kletterlandschaft eine Drachenhüpfburg, Kinderschminken und eine Malstation für die Kinder auf dem Programm.
Ergänzt werde diese durch zahlreiche Mitmachangebote v.a. für Jugendliche & Erwachsene, u.a. „ Alle(s) fit“ und „Spinning-Probefahrt“.

Ebenso ist der Kraft- und Fitnessraum geöffnet. Dort können dann die Geräte unter fachkundiger Anleitung ausprobiert und ein persönlicher Fitness-Check absolviert werden.

Neben verschiedenen Brotzeiten gibt es auch Kaffee und Kuchen, damit sich auch alle gestärkt wieder an die Geräte werfen können!

Im Anschluss an den Familientag können dann gleich die „Seeon Lakers“ im Basketball-Heimspiel angefeuert werden!