post

Flohmarkt trotz Regen ein Erfolg

Es war bis zuletzt ein Glücksspiel, wie das Wetter am Flohmarkttag wird. Kurzfristig wurde der Flohmarkt auf Nachmittag verschoben, da hier die Prognosen besser erschienen. Mit viel Aufwand wurden die Helfer umgeplant, über alle Medien die neuen Zeiten kommuniziert und beworben.

Trotz Regen waren schon in der früh die ersten Aussteller da und letztendlich hatten wir fast rund 100 Aussteller in Seeon, darunter 18 Kinderflohmarktstände. Vor allem die vielen Besucher in den Mittagszeiten haben uns positiv überrascht und diese sorgten für gute Umsätze an den Ständen. Somit waren alle zufrieden: die Aussteller fuhren mir weniger Ware nach Hause, die Besucher hatten endlich wieder mal Flohmarkt-Feeling und wir als Veranstalter hatten alles an Essen abverkauft.

Herzlichen Dank an alle Standbetreiber für ihr Durchhaltevermögen und ebenso an die Besucher für Ihr Kommen, die Umsätze und die Disziplin zu den Corona-Bedingungen.

Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Natürlich allen Helfern des Sportvereins, der Feuerwehr für den Parkplatzdienst, den Seeoner Frauen für die Übernahme des Kaffee-/Kuchenverkaufs, dem Elternbeirat der Kindergartens, der kurzfristig einen Verkaufsstand organisiert hatte und vor allem der Gemeinde, die den ersten großen Flohmarkt in der Region letztendlich genehmigt und unterstützt hat. Es war somit auch beste Werbung für Seeon, wenn wir hier voran gehen. Die Rückmeldungen der Aussteller und Besucher war durchwegs positiv. Alle sind von der Organisation und dem Gelände begeistert. Somit freuen wir uns schon bald auf unsere 10. Auflage in Seeon, aber erst in 2022. Termin: Sonntag, 17. Juli 2022.