SVS plant kurzfristig Ferienprogramm

Erstmals konnte in diesem Jahr eine Sitzung im „Großen Gremium“ mit allen Abteilungsleitern stattfinden. Corona-bedingt mussten im ersten Halbjahr ab März alle Vorstandssitzungen entfallen. Der Austausch stand im Vordergrund. Alle Abteilungen lobten die Disziplin und Verständnis der Teilnehmer an den nun wieder gestarteten Übungsstunden. Der Aufwand hat sich für die Übungsleiter nun deutlich erweitert. Ziel ist es jedoch, nach und nach wieder im vollen Umfang alle Angebote durchführen zu können. Spätestens mit dem Belegungsplanwechsel im September/Oktober sollen wieder alle Kurse stattfinden. Hier erarbeiten alle Abteilungen in enger Abstimmung mit der Vorstandschaft Lösungen. Es wird jedoch eine große Herausforderung den eh schon vollen Belegungsplan nun mit den aktuellen Beschränkungen und Auflagen zu erstellen. Hier müssen alle Abteilungen, Übungsleiter und auch Teilnehmer flexibel sein.

Da viele Ferienprogramme aufgrund von Corona-Beschränkungen ausfallen, möchten wir als Sportverein dieses Jahr mehrere Aktionstage kurzfristig organisieren. Sobald alle Termine feststehen, informieren wir ausführlich. Karate plant an 4 Samstagen Schnuppertage, die Abteilungen Basketball, Fußball, Tennis und Turnen planen kurzfristig Möglichkeiten.

Wir möchten an dieser Stelle allen Mitgliedern für Ihr Verständnis, ihre Disziplin und die Treue in den letzten Monaten danken. Gemeinsam sind wir stark.