Wichtig: CORONA – Sporthalle / Sportgelände gesperrt

Liebe Übungsleiter, liebe Mitglieder, liebe Sportbegeisterte,

leider entwickelt sich die Situation zum Corona-Virus sehr dynamisch. Nachdem heute durch die Bayerische Staatsregierung und Kultusministerium der Schulbetrieb bis 19.4. eingestellt wurde, hat dies auch Auswirkungen auf unseren Sportbetrieb.

 

Die Gemeinde Seeon-Seebruck hat als Hausherr angeordnet, dass die Sporthalle ab sofort komplett bis 19.04. gesperrt ist. Somit ist der Sport- und Kursbetrieb des Sportvereins in der Sporthalle Seeon mit sofortiger Wirkung einzustellen. Ebenso gesperrt ist der Kraftraum. Auch eine Einzelnutzung der Sporthalle ist untersagt!

Man ist hier hin- und hergerissen, auch aufgrund der Tatsache, dass nun jeder irgendwie für 5 Wochen eine Betreuung für seine Kinder (KiTa, KiGa, Schule) stemmen muss. Sport und Bewegung wäre da sicherlich auch eine Abwechslung und würde guttun. Wir verstehen aber jegliche Vorsichtsmaßnahmen, die der Gesundheit der Allgemeinbevölkerung dienen und akzeptieren natürlich die Schließung der Sporthalle.

Sobald uns neue Regelungen vorliegen, informieren wir umgehend.

Wir werden nun umgehend alle Übungsleiter anhalten, die Kurse und Übungsstunden für die nächsten 5 Wochen abzusagen.

Wir wünschen euch beste Gesundheit und bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. Von Anfragen und Ausnahmen bitten wir abzusehen!

Sportliche Grüße,
die Vorstandschaft des SV Seeon e.V.

 

Update: 19.03.2020

Corona-Appell: Leider müssen wir nochmal eindringlich alle Mitglieder und Chip-Inhaber auffordern, das Sportgelände nicht zu betreten bzw. sicherzustellen, dass der Zugang nicht durch die Weitergabe des Chips möglich gemacht wird. Wir hatten auch heute wieder Jugendliche in der Halle, ebenso laufend Kinder/Jugendliche auf dem Sportgelände. Die Gemeindeverwaltung hat uns heute nochmals aufgefordert, hier zu informieren und sicherzustellen, dass die Nutzung aktuell nicht möglich ist. Wir haben nochmals die Hinweisschilder erhöht – es sollte nun wirklich jeder die Situation kennen und sich daran halten. Wir werden nun alle Chips wöchentlich auslesen und die missbräuchlich genutzten Chips umgehend sperren und nicht mehr aktivieren. Sorry, aber wir müssen nun handeln. Je schneller die Situation sich entspannt, desto schneller wird der Sportbetrieb wieder stattfinden können. Reißt euch zam – bleibt daheim!

 

Update: 20.04.2020

Die Sporthalle und das Sportgelände bleiben weiterhin gesperrt!

 

Update: 4.5.2020

Der Tag des Sports am 16.5. muss entfallen.

Wichtige Infos zu Corona hat der BLSV hier konkret zusammengefasst:

https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/Corona/FAQ_Coronavirus_Auswirkungen_BLSV.pdf