A-Jugend sichert sich mit einem 6:2 Heimsieg endgültig den Klassenerhalt

Am Sonntag, 02.06.19 spielten wir um 16 Uhr bei sommerlich heißen Temperaturen unser letztes Heimspiel gegen die SG TuS/FC Traunreut und konnten uns mit einem 6:2 Heimsieg einen Spieltag vor Schluss in einer extrem ausgeglichenen Kreisklasse vorzeitig den Klassenerhalt sichern.

Bereits in der 4. Spielminute konnte Felix Bartel einen an Alex Seil verursachten Foulelfmeter zur frühen Führung verwandeln. Und in der 14. Spielminute war es dann Alex Seil selbst, der nach einer guten Aktion, ausgehend von Moritz Bernauer und schönem Pass von Felix Bartel auf 2:0 erhöhen konnte. Und in der 25. Spielminute dann das 3:0 nach einer tollen Kombination. Ausgangspunkt war Niki Raab, der den auf Linksaußen marschierenden Felix Bartel einsetzte und dessen mustergültige Flanke konnte Josè Wagner am Fünfer mit seinem ersten Saisontor verwandeln.
In der 35. Spielminute konnte der Gast dann durch einen schönen Konter auf 1:3 verkürzen. Doch bereits drei Minuten später verwandelte Felix Bartel den zweiten an Alex Seil verursachten Foulelfmeter zur 4:1-Pausenführung.

Und bereits in der 48. Spielminute konnte Alex Seil im Strafraum wieder nur durch ein Foul gebremst werden. Felix Bartel trat an und verwandelte seinen dritten Strafstoß wieder souverän (sehr cool!!).
In der 57. Spielminute konnte der Gast nochmals auf 2:5 verkürzen.
Danach plätscherte das Spiel bei den heißen Temperaturen so dahin und es blieb Fabi Mitterer vorbehalten, in der 87. Spielminute mit dem 6:2 für den Endstand zu sorgen.

Damit haben wir vorzeitig den Klassenerhalt geschafft und können ohne Druck am Mittwoch, 05.06.2019 um 18:30 Uhr nach Marquartstein zum letzten Spiel gegen die SG Marquartstein/Grassau/Übersee/Unterwössen fahren. Bei einem Sieg könnten wir uns in der Endabrechnung einen tollen 4. Platz sichern.

Das Trainerteam der A-Jugend der SG Seeon/Obing/Altenmarkt/Kienberg