A-Jgd mit 1:3 Heimniederlage gegen die SG Siegsdorf/Bergen

Am Samstag, 06.10.18 um 16 Uhr spielten wir gegen die SG Siegsdorf/Bergen und mussten uns am Ende trotz eines klaren Chancenplus mit einer 1:3 Niederlage abfinden.

Zu Beginn kam der gute Gast besser ins Spiel, ohne aber echte Torgefahr zu entwickeln. Danach war es ein ausgeglichenes Spiel. Das erste Tor gelang jedoch in der 31. Spielminute dem Gast von der SG Siegsdorf/Bergen.

Wir versuchten dann sofort nach dem Rückstand selbst Akzente zu setzen und hatten in der 39. Minute die erste richtig dicke Chance durch Felix Bartel, der nach einer Flanke von Alex Seil übers Tor schoss. Kurz vor der Pause strich dann ein Schuss von Alex Seil nur um Zentimeter am linken Pfosten vorbei.

Somit gingen wir mit einem Rückstand in die Pause. In der 48. Spielminute konnten wir nach einem schön herausgespielten Angriff über die rechte Seite das 1:1 erzielen. Alex Seil wurde auf rechts außen eingesetzt und seinen Rückpass von der Grundlinie verwandelte unser Kapitän Niklas Brandl zum verdienten Ausgleich.

Die Chance zur Führung hatten wir dann in der 68. Spielminute, als Felix Bartel von Niklas Raab auf der linken Seite im Strafraum freigespielt wurde. Felix scheiterte aber im 1 gg. 1 gegen den starken Torwart der Gäste.

In der 70. Spielminute dann die etwas überraschende Führung, als der Gast einen Freistoß aus 20 Metern unhaltbar im Tor versenkte.

Danach suchten wir unser Heil in der Offensive und hatten mehrere hervorragende Chancen. So landete die Rettungstat eines Gästespielers in der 76. Spielminute nur am eigenen Pfosten. Kurz darauf ging ein Kopfball von JJ Iyagbaye knapp am rechten Pfosten vorbei; und wiederum nur vier Minuten später wurde Felix Schindler freigespielt, aber sein Schuss aus 16 m ging knapp übers Tor. Danach hatten wir nochmals zwei dicke Chancen wiederum durch Felix Schindler und Felix Bartel. Aber der Ball wollte einfach nicht ins Netz.

Und so konnte der Gegner in der Nachspielzeit bei einem Konter – als wir alles nach vorne warfen und extrem aufgerückt waren – den Siegtreffer zum 3:1 Endstand erzielen.

Bereits am kommenden Mittwoch, den 10.10.18 um 18:30 Uhr bekommen wir die Chance bei der SG Saaldorf/Surheim wieder Punkte einzufahren. Dabei gilt es, die positiven Dinge mitzunehmen und dann wird das Glück auch wieder den Weg zu uns finden.

Das Trainerteam der A-Jugend der SG Seeon/Obing/Altenmarkt/Kienberg