B-Jugend siegt mit 1:0 beim ESV Freilassing

Am Freitag, 11.05.18 spielten wir um 18:30 Uhr beim ESV Freilassing und konnten das Spiel am Ende mit 1:0 für uns entscheiden.

Wir hatten an diesem Abend nicht unseren besten Tag gegen einen allerdings sehr unbequemen Gegner, der nichts mehr mit der Mannschaft der Vorrunde zu tun hatte, als der ESV Freilassing in Seeon eine zweistellige Niederlage einstecken musste.

Zudem merkte man den Jungs den Kräfteverschleiß der letzten 10 Tage an. Denn es war das insgesamt vierte intensive Match innerhalb der letzten zehn Tage.

Aber was wieder passte war der Teamspirit und die Einstellung unserer Jungs. Denn da der Gegner seine Stärken in der Offensive hatte, mussten wir im Defensivverbund über das gesamte Match hochkonzentriert zu Werke gehen.

In der ersten Halbzeit gab es insgesamt nur wenige Torchancen und so hieß es zur Pause noch 0:0.

Doch direkt nach der Halbzeit hatten wir eine gute Phase und konnten dabei in der 42. Spielminute auch die 1:0 Führung durch Fabi Mitterer erzielen. Er verwertete eine präzise Flanke durch Basti Backhaus von der rechten Außenseite.

Insgesamt verteidigten wir über die ganze Spielzeit richtig gut und wenn dann speziell ihr extrem starker Mittelstürmer doch einmal eine Chance hatte, dann war unser toller Ersatzkeeper Tobi Ober zur Stelle. Er hielt in zwei Szenen sensationell unseren Vorsprung fest.

In den letzten 10 Spielminuten hatten wir dann mehrfach die Chance, das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Da uns aber kein weiterer Treffer gelang, blieb es bis zum Abpfiff spannend.

Damit blieben wir in den ersten 7 Rückrundenspielen ungeschlagen und haben dabei eine tolle Bilanz von 5 Siegen und 2 Unentschieden erreicht.
Jetzt gilt es durchzuschnaufen in der fast 4-wöchigen Pfingstpause, um dann im Juni in den letzten 4 Saisonspielen nochmals starke Spiele abliefern zu können.

Die B-Jugend-Trainer der SG Seeon/Obing/Kienberg