B-Jugend gewinnt mit 2:0 beim Tabellenführer SBC Traunstein II

Am Samstag, 05.05.18 spielten wir um 13 Uhr beim bisherigen Tabellenführer SB Chiemgau Traunstein II und gewannen in einem tollen und intensiven B-Jugend-Kreisklassenmatch am Ende nicht unverdient mit 2:0.

Von Beginn an entwickelte sich ein rassiges Spiel von zwei tollen Mannschaften. Dabei agierte der Gegner vom SBC Traunstein immer wieder mit weiten Bällen, so dass unsere Defensivabteilung über die komplette Spielzeit Schwerstarbeit verrichten musste.

Doch auch wir waren immer wieder gefährlich und konnten in der 33. Spielminute nach einem energischen Solo von Alex Seil und einem tollen Flachschuss ins lange Eck die Führung zum 1:0 erzielen. Kurz vor der Pause strich dann ein Kopfball von Alex Seil nach schöner Ecke von Niklas Raab nur um Zentimeter übers Gehäuse. So ging es mit der knappen Führung in die Pause.

Und auch in der zweiten Halbzeit war es ein laufintensives Match. Doch wir hatten uns insgesamt als komplettes Team sehr gut auf die Spielweise des Gegners eingestellt und hatten natürlich mit Andi Fritz noch einen extrem sicheren und souveränen Keeper als Rückhalt.

Da keiner Mannschaft mehr ein Tor gelang, blieb es bis zur 4-minütigen Nachspielzeit spannend und dramatisch. Doch in der 84. Spielminute schickte dann Jan Tukic nochmals Fabi Mitterer auf den Weg und der setzte seine Schnelligkeit ein und verwandelte den Konter ganz cool zum 0:2 Endstand.

Der Schiri pfiff das Spiel daraufhin auch gar nicht mehr an und so jubelten die Jungs über einen tollen Auswärtserfolg beim bisherigen Tabellenführer.

Die B-Jugend-Trainer der SG Seeon/Obing/Kienberg