post

B-Jgd der SG Seeon/Obing/Kienberg mit einem etwas anderen Training

Die neuformierte B-Jugend-Mannschaft der SG Seeon/Obing/Kienberg (Jahrgänge 2001/2002) machte sich am Samstag, 09.09.2017 auf in Richtung Traunstein, um im Sport- und Therapiezentrum Traunstein-Haslach eine Functional-Crossing-Trainingseinheit zu absolvieren. Parallel spielte eine Gruppe auch Indoor-Soccer. Das Functional-Crossing-Training wurde dabei von Alex Buchner vom Sportzentrum fachkundig und sehr motivierend vermittelt, so dass sich alle Spieler voll auspowerten.

Anschließend ging es dann zu unserem Trainer Roland Boschert zum Pizzaessen und zur gemeinsamen Besprechung unserer Ziele etc. für die nun anstehende Saison.

Mit dabei war auch einer von Deutschlands besten Langläufern Andi „Rennkatze“ Katz, der uns darüber Auskunft gab, wie viel Aufwand es bedeutet, Spitzensportler zu sein. Er hatte übrigens am Vormittag bereits rund 45 km Skirollern am Knappenfeld in den Beinen und fuhr anschließend zu seiner zweiten Tageseinheit ins Biathlonzentrum nach Ruhpolding. Wir drücken ihm natürlich kräftig die Daumen, dass nach seiner schweren Schulterverletzung vom letzten Jahr sein Traum von der Winterolympiade 2018 in Pyeongchang in Erfüllung geht.

Die ersten Trainingswochen haben bereits gezeigt, dass wir einen tollen B-Jugend-Kader haben. Zudem haben wir sogar mit Andi Fritz und Niklas Raab zwei geprüfte Schiedsrichter im Kader und mit Louis Wendl und Owen Okunzuwa zwei Nachwuchstrainer. Sie betreuten schon die letzte Saison mit viel Begeisterung die F-Jugend des SV Seeon. Andi Katz überreichte Owen und Louis dafür ein kleines Präsent und bedankte sich im Namen des Trainerteams bei den Jungs für dieses tolle Engagement.

Die neue Kreisklassen-Saison 2017/2018 starten wir am Samstag, 16.09.2017 mit einem Auswärtsspiel bei der SG Schönau/Bischofswiesen.

Das Trainerteam der B-Jugend der SG Seeon/Obing/Kienberg