C-Junioren gewinnen mit 2:0 beim TSV Übersee

Am Samstag, 08.10.16 um 10:30 Uhr konnten wir im fünften Anlauf beim TSV Übersee mit einem 2:0 unseren ersten Saisonerfolg feiern.

Über das gesamte Spiel agierten wir sehr konzentriert und engagiert. Dabei spielte speziell unsere Defensive um die beiden Innenverteidiger Daniel Limmer und Matthias Brandstätter sowie die beiden 6-er Thomas Maier und Jan Tukic eine tolle Partie. So kam der Gegner auch zu sehr wenigen echten Chancen. Und wenn es einmal eng wurde, dann war unser souveräner Kapitän und Torwart Andi Fritz immer zur Stelle.

Und auch im Spielaufbau machen wir weiter Fortschritte, so dass wir immer wieder in der Vorwärtsbewegung für Gefahr sorgen konnten. So gelang uns bereits in der 7. Minute die 1:0 Führung. Nach einem Einwurf von Felix Grassler konnte sich Lucas Christlhuber auf der rechten Außenseite durchsetzen und sein Schuss aus 14 Metern halbrechter Position schlug unhaltbar im langen Eck ein. Und auch der Start in die zweite Halbzeit verlief für uns optimal. Denn wiederum war es Lucas Christlhuber, der in der 40. Spielminute nach einer Kopfballverlängerung von Stefan Daxenberger sieben Meter vor dem Tor auf halbrechter Position zum Abschluss kam und ins lange Eck zum 2:0 vollendete.

Im weiteren Spielverlauf blieben wir als kompakte Mannschaft aufmerksam und hatten unsererseits sogar noch die ein oder andere Möglichkeit, um zu erhöhen. Und am Ende freuten wir uns über den ersten – verdienten – Sieg der Saison.

Jetzt wollen wir diese positiven Erlebnisse mitnehmen in das nächste Spiel am Sonntag, 16.10.16 um 10:30 Uhr bei der JFG Salzachtal III und auch dort eine starke Partie abliefern.

Die C-Junioren-Trainer des SV Seeon