Rückblick: Finaltag der Kinder-/Jugendvereinsmeisterschaften

Die Teilnehmer „Midcourt“:
midcourt_VM_2016

Die Teilnehmer U14-weiblich:
U14w_VM_2016

Die Teinehmer U18 Mixed Doppel:
U18mixed_VM_2016

Alle Teilnehmer:
VM_Teilnehmer2016

Am Montag, 3. Oktober, fanden die Finalspiele zu den diesjährigen Kinder- und Jugendvereinsmeisterschaften statt. Mit 28 Startern konnte man in diesem Jahre eine starke Teilnahme verzeichnen.
Ab 11 Uhr wurden die Finalspiele durchgeführt. Alle teilnehmenden Kinder sowie alle rund 60 am Training teilnehmende Kinder und Jugendliche waren zum Finaltag eingeladen. Es gab für die Eltern Kaffee & Kuchen und für die Kinder gab es gegrillte Würstel.
Die Gewinner 2016:
Die Vereinsmeisterschaften der U18 wurden wieder im Mixed-Doppel-Modus durchgeführt. Es wurden hierzu feste Doppelpaarungen ausgelost. Im Endspiel konnte sich die Paarung Emily Hafner und Simon Rößler gegen Sarah Hafner und Niklas Raab durchsetzen. Platz 3 sicherte sich Theresa Mitterer und Jonas Raab vor der Paarung Carina Rößler und Jan-Nikola Tukic. Bei den U14 weiblich wurde Christina Pfaffenzeller Vereinsmeister. Sie siegte im Finale gegen Marie-Louise Maidl. Platz 3 belegte Sophia Pfaffenzeller vor Alina Untermaier. Bei den Midcourt-Kindern gewann Carla Maidl das Finale gegen Mira Schmid. Platz 3 sicherte sich Luisa Fiala vor Michael Meissner.
Bei der Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer Urkunden, Medaillen und wurden mit Sachpreisen belohnt. Die drei Erstplatzieren erhielten Pokale. Bei allen Teilnehmern möchten wir uns herzlich für die Teilnahme bedanken und allen Gewinnern gratulieren wir sehr. Herzlichen Dank auch an die vielen Eltern, die beim Finaltag dabei waren.